Good News For People Who Love Good News :)

Ja, gute Neuigkeiten! Meine Leukozyten sind innerhalb von 2 Tagen von 2,6 auf 0,4 gefallen, die Chemo schlägt also gut an. Mir geht es weiterhin gut und die Spendersuche läuft über die Aktion Knochenmarkspende Bayern in Gauting auf „high urgent“ seit dem 6. Mai 2010. Es sieht immer noch sehr gut aus bei der Spendersuche, die Ärzte sind zuversichtlich. Irgendwann im Zeitraum von in drei Wochen und drei Monaten wird die Transplantation stattfinden (je früher desto besser) und dann ist alles wieder gut ;) Hoffentlich auf jeden Fall.

Das sind die guten Neuigkeiten und das sind derer auch wirklich viele auf einmal. Am Montag haben wir nochmal ein Gespräch mit dem Transplantationsspezialisten, der uns noch weiter über Risiken und Chancen aufklärt, ich denke, dann wird nochmal Vieles klarer werden.

Ich hatte heute Besuch von Mama, Papa, dem Freund und einer lieben Freundin mit ihrem Freund, war also von 9 Uhr bis 16 Uhr beschäftigt. Zwei Dosen Chemo sind heute schon durchgelaufen, um 17 Uhr kommt Nummer 3. Wie gesagt, mir geht’s gut.

Die Dame vom psychoonkologischen Dienst war heute wieder da und hat mit mir und meinen Eltern über eine Stunde lang gesprochen. Sie wird am Dienstag wieder kommen und mir ein paar Entspannungsübungen zeigen, die mir vor der nächsten Knochenmarkspunktion helfen sollen, die Panik etwas abzuschwächen. Ich hoffe, das bringt was, die Aussichten sind auf jeden Fall super, ich zittere nämlich schon wieder.

Ansonsten ist der „Chemo-Alltag“ wieder eingekehrt, wenn auch nur bis morgen: PH-Wert messen, der nicht zu sauer sein darf, vier Mal am Tag Augentropfen, Medikamente gegen die Übelkeit und so weiter. Was ich heute noch mache, weiß ich noch gar nicht.

Ich denke, ich warte jetzt erstmal aufs Abendessen und fange dann an, meinen Eltern eine Liste zu schreiben, welche Gegenstände sie aus dem Bad, der Küche und dem Wohnzimmer meiner Wohnung einpacken müssen (natürlich dann mit tatkräftiger Unterstützung der Lieblingsmitbewohnerin :)

Am Wochenende bekomme ich Besuch von meiner Omi und einem meiner Onkel, darauf freue ich mich auch schon. Die kommen am Sonntag und morgen kommen die Eltern und die große kleine Schwester, die ich jetzt auch schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen habe.

Achja, und nächstes Wochenende geht’s dann schon rund mit Besuch der besten Freundin während die Eltern Umzugskartons packen. Ohje, ohje. Stress pur. :) Gut, dass ich davon so gut wie nichts mitbekomme, hier in meinem kleinen Zimmerchen, in dem ich meine „besuchsfreie“ Zeit vor dem Notebook, mit Hörbüchern oder richtigen Büchern, Sex and the City oder Häkeln verbringe. Für heute muss ich also schauen, wie ich bis ca. 22 Uhr überlebe, ich hoffe noch auf ein paar Anrufe oder das jemand online ist zum chatten ;) Ansonsten werde ich halt einen Film schauen, bei dem ich hundertprozentig nach 40 Minuten schon wieder einschlafen will. So ist das nämlich im Moment. Alles macht furchtbar müde und nachts kann ich nicht richtig schlafen. Fies.

6 Kommentare

  1. Hallo Maike,
    hab von dir über chip.de erfahren. Find das toll mit der Homepage, respekt wie du das alles so öffentlich machst.
    Bin schon seit ein Paar Jährchen bei DKMS respektiert, da wir damals für eine Onlienzockerin bei Diablo II gesucht haben. Ihr gehts gut und sie freut sich auf Diablo III.

    Also auch dir alles Gute und das du es bald hinter dir hast und wieder gesund dein Leben leben kannst!

    Christian

  2. Kurzer Zwischenstand: Das Bett von oben ist im Keller, das Bett aus dem Schlafzimmer muss noch nach oben. Zeit mal kurz durchzuatmen und sich ein bisschen zu freuen über die positiven Nachrichten. Genieß die Ruhe, lass Dich nicht stressen und freu Dich aufs Wochenende, wenn die geballte Familie über Dich herfallen wird. Alles Liebe, bis morgen!

  3. Hallo liebe Maike,

    das hört sich ja wirklich super an.
    Freut mich richtig für dich wenn das so weiter geht was ich sehr hoffe und dir auch wünsche, ist das doch wirklich ein tolles Ergebnis.
    Sorry ich bin nicht so gut im schreiben :-)
    Aber ich geben mir mühe.

    Ich erzähl dir einfach mal was heute bei mir passiert ist :-)

    Mein kleiner Sohn meinte heute alles mal bei uns zu verschönern, das mit einem Edding, ich war wirklich nur kurz weg und der Zwerg war so flott wirklich er brauch nur mal kurz zu sehen wo wir was her holen und er hat es sich germerkt und dann wird auch schon experementiert :-)

    Das lustige dabei war, seine Finger (es war ein roter Edding) waren auch rot bemalt und er guckte sie an und schaute mich jammernd an wieso geht das nicht mehr ab, so zusagen iii mach das weg.

    Echt herrlich, aber ich hatte auch Glück das ich es noch zeitig gesehen habe nicht soviel bunt geworden.

    Ich hoffe das ist ok für dich wenn ich dir auch mal was aus meinem Alltag erzähle, du muss nicht antworten nur wenn es dich stört.
    Denn ich habe schon gesehen das dir super viele schreiben das finde ich wirklich super schön das soll auch so bleiben. :-)

    Damit du ja immer viel Kraft für jeden neuen Tag hat und bekommst.
    Auch ich wünsche dir eine ruhige Nacht und das du was schlafen kannst. Ich kenne das ja selber, hatte mal nen Kreuzbandriss musste 6 Tage bleiben. Aber du hast ja noch was vor dir und dafür wünsche ich dir viel viel viel Kraft. Das schaffst du schon du hast es bis hier hin ja wirklich schon super gut gemeistert. Ich wüsste nicht wie ich das schaffen würde.

    Nun gut. Erstmal Schluss für heute melde mich Morgen auf jeden fall nochmal.

    Gute Nacht und schlaf schön

    Liebe Grüße Jenny

  4. G’Day Maike

    Habe gerade ueber Dich in einem Newsletter von Chip gelesen. Alles Gute fuer die Zukunft, und… See the days with the eyes of the people you love. Then you will see the sun shines never with the same light.

    Wie gesagt, Alles Gute.

    God bless you
    Klaus von DownUnder

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.