Danke

Ich möchte nochmal kurz anmerken, dass ich meinen vorletzten Beitrag aus Versehen mit dem letzten überschrieben habe (fragt nicht, wie das passiert ist) und der deshalb nicht in den RSS-Readern aufgetaucht ist, aber die tollen Neuigkeiten soll ja jeder mitbekommen :)

Eigentlich wollte ich aber Benedikt H. aus Hamburg danken, der mit die siebte Staffel Scrubs geschenkt hat. Ich wusste nicht, wie ich mich melden kann, also wirst du hier erwähnt. Ich hoffe du liest noch mit! Vielen, vielen Dank!

3 Kommentare

  1. Juhu!!!
    Ach Maike ich freu mich so! Ich hab erst sogar von dir geträumt und wie du nach Hause gekommen bist:-)
    Aber voll blöd mit den Miezis….:-( aber die finden bestimmt auch einen schönen Platz.
    Ich drück dir die Daumen, dass es auch wirklich nächste Woche was wird mit dem Heimkommen.
    Ich bin dein Fan:-)

  2. Auch von mir vielen Dank an den coolen Spender. Bzw. die, unseren Freund mit den fantastischen Stammzellen wollen und werden wir nie vergessen.

  3. Liebe Maike,

    ich habe eine Tochter. Sie heisst Helena und ist etwas jünger als Du. Ich glaube, im Moment sind ihre Vorbilder eher Hannah Montana und Alicia Keys. Aber wenn sie größer wird, wäre es toll, wenn sie sich mit genau so viel Optimismus durchs Leben kämpft, wie du es zur Zeit tust. Ich würde dir gern zusehen, wenn du das erste mal wieder bei euch Zuhause mit deinen Freunden und deiner Familie zusammen bist. Das wird bestimmt ein sehr glücklicher Moment. Und nach all dem was ich hier lesen konnte, hast du dir das wie irre verdient.

    Heute Abend nehme ich Lene ganz besonders doll in den Arm, und wir drücken dir gemeinsam die Daumen, dass du bald wieder im Kreise deiner Familie bist.

    Von Herzen alles Gute!

    Benedikt

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.