Chemo-Tag 4 von 4

Ich meld mich jetzt auch mal wieder selber zu Wort, nachdem es mir gestern und vorgestern abend so schlecht ging, dass ich andere Sorgen hatte als einen neuen Beitrag zu schreiben.

Die Chemo vertrag ich leider keineswegs so gut wie die anderen drei, mir ist ständig übel, ich bin müde und hab keine Lust, irgendwas zu machenm um mich abzulenken. Gott sei Dank ist heute der vorerst letzte Tag, an dem ich eine Chemo bekomme, Montag bis Mittwoch ist Pause, Donnerstag die Ganzkörperbestrahlung.

Am Freitag und Samstag bekomme ich Kaninchen-Antigene (die armen Kaninchen, tut mir Leid :( ) sowie nochmal Chemo. Montag nur Chemo und am Dienstag dann die Stammzellen.

Drückt mir die Daumen, dass die Zeit schnell rumgeht, ich hab so keine Lust mehr.

Trotzdem vielen Dank für jeden lieben Kommentar und jete Aufmunterung. ich meld mich dann wieder, wenn mir danach ist :)

54 Kommentare

  1. Liebe Maike,
    ich wünsche Dir von Herzen alles erdenklich Gute und hoffe, dass Du ganz bald wieder mit Deiner bewundernswerten Leichtigkeit, Tapferkeit, Lebensfreude und auch Liebe Deine Mitmenschen bereichern kannst.
    Mit Deinem Blog hast Du viele Menschen inspiriert und berührt, was in der heutigen Zeit nicht so einfach ist. Über eine erfolgreiche Karriere als Schriftstellerin mache ich mir bei Dir wirklich keine Sorgen – wenn es das ist was Du noch willst.
    Alles Liebe, Sandra

  2. Hallo liebe Maike!
    Ich hoffe, dir geht es soweit gut und du hast die Bestrahlung gut überstanden!! Nur noch ein paar wenige Tage und du hast es erstmal geschafft!!
    Ich drück dir weiter fest die Daumen und bin in Gedanken bei dir!!
    Judith

  3. Ich denke an dich und schicke dir so viel Kraft und Durchhaltevermögen wie du brauchst. Ich kenne dich nicht und bin trotzdem unheimlich stolz auf dich! Du schaffst das und dann schaffst du alles!

    Alles Liebe,
    Julia

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.